header
Login
Home
News Archiv      
Über uns
Anlässe
Gästebuch

Herzlich willkommen auf der Homepage der Tronkas!


Die Tronkas 02 existieren - wie es der Name bereits verrät - nun schon seit 2002. In Anlehnung an einen ähnlichen Club unserer Väter und mit dem Ziel, unsere Freundschaften zu einander zu besiegeln, haben wir im Februar 2002 die Gemeinschaft Tronkas 02 ins Leben gerufen, welche mittlerweile 22 Mitglieder umfasst.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Internetauftritt einen spannenden und interessanten Einblick in unser Vereinsleben "unter Männern" und unsere Philosophie geben können und wünschen Ihnen viel Spass beim "Stöbern"!


09.12.2016, Tischtennis
26.12.16, Silvan Bolli
              

Zum letzten Anlass des Jahres 2016 lud Büde eine Tronkas-Delegation zum Tischtennis nach Singen.

 

Um das Rennen etwas offen zu gestalten, wurde Rundlauf in der russischen Variante praktiziert.

Dabei musste der ausgeschiedene Spieler jeweils seinen Schläger auf der Tischtennis-Platte platzieren. Dies hatte zur Folge, dass sich gleich mehrere verschiedene Spieler mindestens einmal zum Champion feiern lassen konnten. Cool

Mit knurrendem Magen dislozierte die Gruppe danach ins Bandoleros, ein mexikanisches Lokal beim Bahnhof Singen. Der Service, teilweise überfordert, wurde durch uns rege beansprucht und es wurden diverse leckere Speisen und Gertänke konsumiert. Zum Abschluss begab sich ein Grossteil in die nahegelegene Bar beim Bahnhof Singen, um noch den einen oder anderen Schlummi zu geniessen,

 

 

Ein herzliches Dankeschön an Organisator Marco "Büde" Buchter

 

FORZA TRONKAS 02!

14.10.2016, Luftgewehrschiessen
22.10.16, Silvan Bolli
              

Den vorletzten Anlass im Jahr 2016 wurde von Jimmy durchgeführt.

Er lud uns in die Grossstadt Altdorf ein, um die Fähigkeiten mit einem Luftgewehr zu prüfen.

Unter der Obacht von Schiessleiter Pädi durften die 13 anwesenden Tronkas-Mitglieder ihr Können beweisen. Nach der einstündigen Ballerein durften wir das feine Essen gleich dort einnehmen. Chefkoch Claude servierte uns ein leckeres Tischgrill-Menü. Es wurde kräftig geschlemmt und getrunken.

Speziell war, dass ab 20.30 Uhr nur noch Wein getrunken wurde...Cool

 

Kurz nach Mitternacht begab sich rund die Hälfte auf den Nachhauseweg, der Rest ging noch ins Bowlingfive und hoffte, dass sie beim Bowlen mehr Talent haben als beim Luftgewehrschiessen... ;-)

Kurz um: ein sehr lustiger, gemütlicher Abend im Kreise der Tronkas.

 

Ein herzliches Dankeschön an Organisator Silvan Bolli!

 

FORZA TRONKAS 02!

01./ 02. 10. 2016, Cannstatter Wasen
22.10.16, Silvan Bolli
              

Nach einem Jahr Pause begaben sich zwölf Mitglieder am Samstag, 01.10.2016, nach Stuttgart, um wieder einmal das Cannstatter Volksfest zu besuchen. Beim Eintreffen im Hotel konnten sogleich die zugeteilten Zimmer bezogen werden. Danach begab man sich zu Fuss auf das Festgelände des Cannstatter Wasen`s. Zum ersten Mal hatten wir kein Wetterglück. Im Verlaufe des Nachmittags begann es leicht zu regnen und auch die Temperaturen waren eher frisch. Trotz den vielen Menschen konnten wir uns in einem Biergarten, unter einem Schirm, einen Platz ergattern um die ersten kühlen Blonden geniessen. Um 17 Uhr begaben wir uns ins Festzelt des Wasenwirt`s, wo für uns eine Lounge reserviert war. Dort wurde kräftig gefeiert und konsumiert, sodass die Stunden wie im Flug vergingen.

Es war wiederum ein tolles Erlebnis, am Cannstatter Wasen mit dabei sein zu dürfen. Vermutlich (ziemlich sicher..;-)) müssen wir im nächsten Jahr gleich nochmals gehen..

 

Ein herzliches Dankeschön an Organisator Marco Buchter !

 

FORZA TRONKAS 02!

 

September 2016, Tronkasreise Allalinhorn
22.10.16, Silvan Bolli
              

Der tronkanische Jahresausflug 2016 wurde in diesem Jahr von Achi und Monsen organisiert. Leider verletzte sich aber Mitorganisator Monsen im Vorfeld beim Biken derart unglücklich, dass er nicht mittun konnte. So lag es an Achi, unsere Berg-Fans nach Saas-Fee und rauf aufs Allalinhorn (4027 m) zu begleiten. Der Ausflug führte die sieben Jungs nach Saas-Fee ins Wallis. Während die eine Hälfte bereits am frühen Freitagmorgen anreiste und einen wüunderschönen Bergtag geniessen durfte, kam der Rest kurz vor Mitternacht etwas abgekämpft, aber in keiner Weise zu müde für einen Schlummi, im Hotel Metropol an. Schon früh am Samstagmorgen ging es mit der Bergbahn rauf zur Bergstation, von wo das Allalinhorn schiesslich in Angriff genommen wurde. Die mitgereisten Mitglieder konnten bei strahlendem Wetter eine einmalige Bergtour geniessen, die zurück im Bergdorf natürlich auch gebührend gefeiert wurde. Der Sonntag fand dann mit Brunchen, Spazieren und Trottinett-Fahren einen würdigen Ausklang.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren Monsen und Achi !

 

FORZA TRONKAS 02!

19.08.2016, Schienenvelo
22.10.16, Silvan Bolli
              

Den diesjährigen Sommer-Anlass wurde von Muggi Bührer organisiert.

Er führte seine sieben übriggebliebenen Schäfchen nach Ramsen zur Museumsbahn Etzwilen-Singen, wo alle gemeinsam ganz gemütlich mit dem Schienenvelo von Ramsen nach Etzwilen fuhren.

Nach der rund einstündigen Fahrt konnten wir noch einen kurzen Blick ins Museumsinnere werfen.

 

Weiter ging es im zweiten Teil des Abends im Restaurant Klosterstübli in Stein am Rhein, wo im gemütlichen Innenhof dem Kulinarischen gefrönt wurde. Dabei stiessen nooch weitere drei Tronkas-Mitglieder dazu. Bei gut bürgerlichem Speis und Trank wurde eifrig diskutiert und bereits um 23 Uhr trat die grosse Mehrheit den Heimweg an.

Einmal mehr ein gelungener Anlass an einem wunderschönen Sommerabend.

 

Ein herzliches Dankeschön an Organisator Muggi Bührer!

 

FORZA TRONKAS 02!